Pfarrbrief Herbst 2019

1
Herbst 2019
Pfarrverband
Dienten - Embach - Lend
Zugestellt durch Post.at
PFARRBRIEF
Herbst
Blätter
lösen sich
von ihren Zwei-
gen
fallen
schweben
spielen mit dem
Wind
und geben sich
zurück
zur Erde
Herbst.
Klaus Jäkel
Pfarrbriefservice.de
Foto v. Franz Schwaiger - Kräutergarten Hoadabauer
2
Pfarrverband
“Erntedank betrifft mich eigentlich nicht, das ist ja nur ein Fest für die
Bauern“ ….. Diesen Satz habe ich kürzlich in einem Gespräch gehört
und er hat mich sehr nachdenklich gestimmt.
In unserer Zeit erleben wir immer weniger den natürlichen Zusammen-
hang von Säen und Ernten, von Wetter und Wachstum, von Pflegen
und Gedeihen. Wir scheinen unabhängig von Feld und Garten zu sein,
denn im Supermarkt gibt es das ganze Jahr über ein reichhaltiges An-
gebot. So vergessen wir leicht, dass eine gute Ernte nicht selbstver-
ständlich ist – und uns ALLE etwas angeht! Wir alle haben zu DANKEN
und dürfen dies zum Erntedankfest in besonderer Weise tun.
Wir können darüber hinaus nachdenken, was uns - außer dem tägli-
chen Brot – sonst noch „Nahrung“ gibt und uns ein gutes Leben ermög-
licht:
- Die Familie, die uns Geborgenheit schenkt.
- Die Arbeit, der wir nachgehen können.
- Die Bildung, die wir genießen dürfen.
- Die medizinische Versorgung, die uns zur Verfügung steht.
- Der Friede, der unserem Land beschert ist.
- Die Natur, die uns erfrischt.
- Die Beziehungen, die uns halten.
- Der Glaube, der uns trägt.
Auch in all diesen Dingen haben wir die Verantwortung, Samen zu sä-
en und die „Pflanzen“ zu hüten und zu versorgen. Tun wir dies, so wer-
den auch diese Keimlinge gedeihen und die Ernte wird gut sein.
In diesem Sinne danken wir DEM, der uns diese Schöpfung geschenkt
hat und der auch uns nährt und wachsen lässt an Körper, Geist und
Seele!
Christine Fersterer
Was wir ERNTEN dürfen
3
Pfarrverband
Am 25. August haben sich 24 Kinder aus Dienten, Lend, Embach und
Rauris mit 7 BegleiterInnen auf den Weg in die gemeinsame Sommer-
lager-Woche (in der „Steylen Welt“ in Bischofshofen) gemacht. Es war
eine höchst abwechslungsreiche Woche… und das sagen die
Kinder dazu:
Sommerlager 2019
Mir hot des voi taugt, wia ma bei da
Sprungschonzn obn worn und vo obn
owi gschaut homb!
Wir homb voi gutte
Ausflüge gmocht!
Mir hot des T-Shirts gestalten am
besten gfoin.
De Skulpturen in
da Eisriesenwelt
worn voi sche!!
Mir hot des Schwimma guat
gfoin, weil i oiwei taucht hob.
Bei der Frau Schmidl wor‘s toll,
wia ma Brot und Butter gmocht
homb.
Der bunte Abend wor
total lustig.
Mehr Bilder auf der Homepage der Pfarre!
4
Der Sonntag der Begegnung ist in unserem Pfarrverband zur Tradition gewor-
den. Ein Mal im Jahr treffen sich unsere drei Pfarrgemeinden Dienten, Lend und
Embach und feiern gemeinsam Gottesdienst. Dieses Jahr fand unser Sonntag
der Begegnung am 25. August statt. Es ist eine Begegnung, die unsere Einheit
und Geschwisterlichkeit zum Ausdruck bringt.
Für zwei Flüchtlinge war dies ein besonderer Sonntag: Es war für sie eine Gele-
genheit Menschen aus anderen Pfarren (Dienten und Embach) kennen zu ler-
nen. Außerdem wurden sie auf Johanna und Johannes getauft, gingen zur Erst-
kommunion und empfingen das Sakrament der Firmung!
Durch das Bibel-Lesen und den Erwachsenen – Katechismus durfte ich als Pas-
toralassistent gemeinsam mit unserem Pfarrer Oswald ein Jahr lang die beiden
auf diese Sakramente vorbereiten. Wir bedanken uns bei Christl und Rupert
Harlander, die sich als Paten zur Verfügung gestellt haben.
Liebe Johanna und lieber Johannes wir gratulieren euch zu diesem Schritt! Wir
freuen uns sehr, mit euch diesen Weg des Glaubens weitergehen zu dürfen.
Valentin Mbawala (Pastoralassistent)
Die Taufe zweier Erwachsener
Pfarrverband
5
Der Sonntag der Begegnung zwischen den Pfarren Dienten, Lend und Embach
wurde zu einem berührenden Fest durch die schöne musikalische Umrahmung
des Gottesdienstes vom Kirchenchor aus Lend.
Weitere Höhepunkte waren die Taufe des Migranten-Ehepaares Johanna und
Johannes während der heiligen Messe und die von vielen eifrigen Helfern liebe-
voll gestaltete Bibelausstellung im Geistlichen Zentrum. Bei dieser Ausstellung
kann man spielerisch (mittels Quiz, Puzzle, usw.) viel Wissenswertes über die
Bibel herausfinden. Diese Präsentation kann noch bis zum 15. September be-
sichtigt werden!
Pfarrverband
Der Sonntag der Begegnung
Fotos von Franz Schwaiger
6
Pfarre Dienten
Pfarrverband
Ministrantenausflug
Eine Kirche „der anderen Art“ be-
suchten die Ministranten aus Dien-
ten, Lend und Embach Anfang
der Sommerferien: nämlich die
ENTRISCHE KIRCHE in Dorf-
gastein. Gemeinsam erkundeten
wir bei einer spannenden Füh-
rung die Höhle - die vor Jahrhun-
derten sogar als Versteck für
Christen diente.
Anschließend konnten wir beim
gemeinsamen Mittagessen ein
feines Schnitzerl genießen und
uns auf dem dortigen großen
Spielplatz ordentlich austoben.
Es war ein schöner Tag!
Danke an alle, die uns begleitet
haben!
Ministrantenausflug
7
Geistliches Zentrum
Jedes Jahr im Sommer gestalte ich „Wanderexerzitien in Embach und Umge-
bung“. Die Bergwelt - die Bibel - Schweigen - Achtsamkeit - Zeichen des Glau-
bens (wie hier das Kreuz auf dem Rauchkögerl) - Impulse und Gespräche - und
manche unerwartete Begegnung sind Wege, um Gott zu begegnen und seinen
Willen für sich selber zu erspüren.
Oswald Scherer
8
Geistliches Zentrum
Mach mit im Geistlichen Zentrum!
Fr. 4. Oktober, 8. November, 13. Dezember
Freundetreffen
jeweils um 19:00 Uhr im Pfarrsaal. Wir beginnen mit einem frei gestalteten Got-
tesdienst und bleiben noch zu einer Jause zusammen.
Sa. 28. September, 9.00-17.00 Uhr
„Kraft aus der Stille“
Kontemplation mit Mag. Elisabeth Koder
Sa. 28. September, 19.00 Uhr
„Jakob“ - Biblisches Theater beim Krämerwirt
Sa. 5. Oktober: 8.30-17.00 Uhr
Pilgern von Schwarzach nach Embach mit Hermann Muigg-Spörr
Sa. 12. Oktober: 8.30-12.00 Uhr
Bittgang von Lend nach Embach, anschl. Gang nach Maria Elend
Sa. 19. Oktober: 7.00-12.00 Uhr
Pilgern von Rauris nach Maria Elend und Embach mit Claudia Huber
Sa. 30. November: 9.30-17.00 Uhr
„Adventspuren“
meditative Tänze mit Erwachsenenbildnerin Maria Liem, Sbg.
Sa. 14. Dezember: 9.00-17.00 Uhr
„Advent für mich“
Besinnungstag mit Pfr. O. Scherer und B. Thurner-Preghenella
Yoga mit Waltraud Lohninger aus Rauris
Beginn ist am 19. September 2019 (Jeweils Donnerstag 19:30 Uhr)
Anmeldung: 0664/1341020
Dankbar sind wir für Wünsche, Ideen und Tipps, was wir im
Geistlichen Zentrum anbieten können, das möglichst viele Menschen auch aus
unserem Pfarrverband interessiert und bewegt.
9
Gottesdienstordnung Gottesdienstordnung
SEPTEMBER
Sa. 14.09. 19.00h Dienten Pfarrgottesdienst
So. 15.09.
09.00h Lend
10.30h Embach
Pfarrgottesdienst
Pfarrgottesdienst
Sa 21.09. Pfarrwallfahrt
nach ERL
KEIN Gottesdienst in Lend
So. 22.09. 9.00h Dienten
9.00h Lend
10.30h Embach
Erntedankfest
Ruperti und Erntedankfest (Kirche)
Pfarrgottesdienst (Wort Gottes Feier)
Sa. 28.9.
KEIN Gottesdienst in Dienten
So. 29.9. 8.30h Dienten
9.00h Lend
10.00h Embach
Pfarrgottesdienst (Wort Gottes Feier)
Pfarrgottesdienst
Erntedankfest mit Prozession
OKTOBER
Sa. 5.10. 16.00h Embach
1. Goldener Samstag: Pilgern von Schwarzach nach Em-
bach, um 16.00h Pilgergottesdienst, WGF
19.00h Lend
Pfarrgottesdienst, Wort Gottes Feier
So. 6.10. 08.30h Dienten
10.30h Embach
Kameraden-Sonntag; Gedenkmesse für unsere gefallenen,
vermissten und verstorbenen Mitglieder des Kamerad-
schaftsbundes
Pfarrgottesdienst mit den Tauffamilien der letzten Jahre
Sa. 12.10.
08.30h Lend
11.00h Embach
19.00h Dienten
2. Goldener Samstag:
Bittgang von Lend nach Embach und Maria Elend
Pilgergottesdienst in der Pfarrkirche
Pfarrgottesdienst
So. 13.10. 09.00h Lend
10.30h Embach
Pfarrgottesdienst,
Feier der Ehejubiläen von Lend und Embach
Pfarrgottesdienst
Sa. 19.10.
7.00h
11.00h Embach
13.00h
18.00h
19.00h Lend
3. Goldener Samstag:
Pilgern von Rauris nach Embach
Wallfahrergottesdienst in der Pfarrkirche
Anbetungstag
Schlussandacht mit Segen
Pfarrgottesdienst
10
Gottesdienstordnung
So. 20.10. 08.30h Dienten
10.30h Embach
Pfarrgottesdienst, Feier der Ehejubiläen
Pfarrgottesdienst
für alle verst. Seniorenmitglieder
Sa. 26.10. 19.00h Dienten
Pfarrgottesdienst zum Nationalfeiertag und Weltmissions-
sonntag
So. 27.10. 09.00h Lend
10.30h Embach
Pfarrgottesdienst, zum Weltmissionssonntag
Pfarrgottesdienst, zum Weltmissionssonntag
NOVEMBER
Fr. 1. 11. 8.30h Dienten
Allerheiligengottesdienst mit Gräbersegnung
10.00h Embach
Seelenbitten, 10.30 Allerheiligengottesdienst
mit Gräbersegnung
13.30h Lend
Seelenbitten, 14.00 Allerheiligengottesdienst
mit Gräbersegnung
Sa. 2.11. 08.30h Dienten
Allerseelengottesdienst mit Gräbersegnung
18.00h Lend
Allerseelengottesdienst mit Gräbersegnung
18.00h Embach
Allerseelengottesdienst mit Gräbersegnung
(Wort-Gottes-Feier)
So. 3.11.
08.30h Dienten Pfarrgottesdienst, Elisabethfeier
10.30h Embach Pfarrgottesdienst, (Wort Gottes Feier)
Sa. 9.11. 19.00h Dienten Pfarrgottesdienst
So. 10.11. 09.00h Lend Pfarrgottesdienst
09.00h Embach Pfarrgottesdienst, Gedenkmesse für unsere gefallenen,
vermissten und verstorbenen Mitglieder des Kamerad-
schaftsbundes
Sa. 16.11. Lend Kein Gottesdienst
So. 17.11. 08.30h Dienten
Pfarrgottesdienst, Christkönigsfest
10.30h Embach
Pfarrgottesdienst, Elisabethfeier
Sa. 23.11. 18.00h Dienten Pfarrrgottesdienst
So. 24.11. 09.00h Lend Christkönigsfest mit Aufnahme der neuen Ministranten
So. 24.11. 10.30h Embach
Christkönigsfest mit Aufnahme der neuen Ministranten, Ad-
ventbazar
11
Sonstige Termine
Sa 21. September:
Pfarrwallfahrt nach ERL
Werktagsgottesdienste
Montag: 19.00 Uhr Rosenkranzgebet in der Pfarrhofkapelle Dienten
Dienstag: 16.00 Uhr Eucharistiefeier im Haus der Senioren Lend
Mittwoch: 19.00 Uhr Gottesdienst in Embach (ab Oktober 18.00 Uhr)
Donnerstag: 16.00 Uhr Rosenkranzgebet im Haus der Senioren in Lend
Freitag:08.00 Uhr Anbetung in der Pfarrhofkapelle Dienten
09.00 Uhr Eucharistiefeier in der Pfarrhofkapelle Dienten
Freitag 19.00 Uhr Rosenkranzgebet in Embach (Winterzeit 18.00 Uhr)
(1. Freitag im Monat: Anbetungsstunde zum Herz-Jesu-Freitag)
Kanzleizeiten Embach: Donnerstag, 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Kanzleizeiten Lend: Freitag, 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr
DEZEMBER
So. 1.12. 08.30h Dienten
09.00h Lend
10.30h Embach
1. Adventsonntag; Fest des hl. Nikolaus
1. Adventsonntag, Adventkranzsegnung ( W G F)
1. Adventsonntag, Adventkranzsegnung
Gottesdienstordnung
12
Pfarrverband
Jakob und der Kampf
mit Gott
Das Theaterstück zur
Bibelausstellung 2019
Sa 28.9.2019, 19:00 Uhr
Krämerwirt Embach
Jakob ist ein Schlitzohr. Er meint, sich überall durchschwindeln zu können. Aber
dann wird er selber hereingelegt. Und er merkt, dass er für das, was ihm wichtig
ist, auch kämpfen muss. Sogar für seinen Glauben. Es ist uns gelungen, die
bekannte Theatergruppe 42a aus Salzburg für eine Aufführung bei uns zu ge-
winnen.
Sa 28. September 2019 um 19:00 Uhr beim Krämerwirt / Embach.
Eintritt: € 10,- Vorverkauf: € 8,-; Kinder bis 14 Jahre frei.
Weitere Termine:
Sa. 21. Sept: Pfarrwallfahrt zu den Passionsspielen in Erl
Sa. 28. Sept: 9:00-17:00 Embach: Kraft aus der Stille—Kontemplation
Sa. 5. Okt: Goldegg: Pilgern nach Embach; 16:00 Pilgermesse
Sa. 12. Okt: 8:30 Lend: Bittgang nach Embach; 11:00 Pilgermesse
Sa. 19.Okt: 7:00 Rauris: Pilgern nach Embach; 11:00 Pilgermesse
13:00-18:00 Embach: Anbetung am 3. Goldenen Samstag
Sa. 16. Nov: Pfarrgemeinderats-Klausur mit Sr. Huberta Rohrmoser
12.-28. Nov: Hauslehren in Dienten
Sa. 20. Dez: Rorate in Lend
Sa. 14. Dez: 6:00 Rorate in Embach
13
Pfarrverband
Eine Seite (nicht nur) für Kinder
T T P D N E S S E S N E
O E R N T E K R O N E I
R B O A D N K N G O B T
B E Z R T T N U N S E S
W G E E R E T F U L L I
H A S C H Ö P F U N G R
E E S G E T R E I D E A
R M I S E H C R I K S H
B C O H E Ö G A B E N C
S P N F E R T I E Z R U
T I E K R A B K N A D E
BROT
DANKBARKEIT
ERDE
ERNTEKRONE
ESSEN
EUCHARISTIE
GABEN
GEBET
GETREIDE
HERBST
KIRCHE
LEBEN
LUFT
PROZESSION
SCHÖPFUNG
SONNE
WASSER
ZEIT
Finde die rechts angeführten Wörter! Sie können waagrecht, senkrecht,
diagonal, vorwärts und rückwärts versteckt sein.
Die Buchstaben, die übrig bleiben, ergeben (von links oben gelesen) die
Lösung:
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
__ __ __ __ __ __ __ __ !
Bild: Sarah Frank
In: Pfarrbriefservice.de
Eine Seite (nicht nur) für Kinder
14
Pfarre Dienten
Auch heuer haben die Deant-
ner Trachtenfrauen bereits im
Frühjahr die Samen für Kräuter
und Gewürze ausgesät. Diese
wurden frisch am Vortag von
Maria Himmelfahrt geerntet
und in Handarbeit zu Büscherl
für Haus und Hof gebunden.
Nach der kirchlichen Segnung
am 15. August verteilten die
Trachtenfrauen die Büscherl an
alle Gottesdienstbesucher. Die
Kräuter werden zu Hause auf-
gehängt und im Winter zum
Räuchern oder als Teegewürz
verwendet.
Wir sagen ein herzliches Ver-
gelt‘s Gott allen, die sich an der
Aktion beteiligt haben!
Obfrau Maria Hotter
Kräuterweihe 15. August 2019
15
Pfarre Dienten
Wir laden auch heuer wieder zu unseren Hauslehren in Dienten ein:
12.11.2019 19.30 Uhr beim Lindlbauer
19.11.2019 19.00 Uhr beim Reichkendl
27.11.2019 19.30 Uhr beim Hotel Hochkönig
28.11.2019 19.30 Uhr beim Innerhöfl
Bild: Factum / ADP In: Pfarrbriefservice.de
Eine „Hauslehre“ was ist
das eigentlich???
In der Zeit vor dem Advent laden die Pfarre
und die gastgebenden Familien die Leute in
ihrer Nachbarschaft zu Nachdenk-Impulsen
ein. Dabei können auch aktuelle Themen
und Fragen eingebracht werden, die den
Leuten am Herzen liegen! ALLE sind herzlich
willkommen!!! (keine Anmeldung erforderlich)
Das Katholische Bildungswerk Dienten lädt zu einem „kulinarischen Nachmittag“
herzlich ein:
KRAPFEN-BACKEN mit Seminarbäuerin Heidi Huber
Am Freitag, 11. Oktober 2019 ab 13.30 im Festsaal Dienten
Anmeldung bei Christine Fersterer 0676/8746 5652
Allen, die sich an der Kuchen-Aktion beim FEST DES LEBENS in Dienten
beteiligt haben: einerseits durch Spende eines Kuchens oder einer Torte, ande-
rerseits durch den Kauf dieser.
Wir konnten einen Betrag von € 285,50 einnehmen, der zur Unterstützung des
alljährlichen Sommerlagers und für sonstige pfarrliche Zwecke verwendet wird.
Allen, die bei der Caritas-Augustsammlung eine Spende gegeben haben:
€ 357,81 konnten an die Caritas weitergegeben werden.
Hauslehren 2019
KBW-Nachmittag
Wir sagen „Vergelt‘s Gott“
16
Pfarre Embach
Mit einer feierlichen Messe und anschließender Pferdeweihe begann das Fest
zu Ehren unseres Kirchenpatrons. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirken-
den für die Gestaltung der Messe, besonders der Orts- und Werksmusikkapelle
Lend sowie den Embacher Schnalzern.
Laurenti 2019
17
Pfarre Embach
Jedes Jahr zu Christkönig findet die Ministrantenaufnahme statt. Wir
freuen uns, heuer am 24.11.2019 drei neue Ministranten in unseren Rei-
hen begrüßen zu dürfen. Hiermit laden wir euch alle recht herzlich ein,
mit Anna-Lena, Felix und Svenja die Ministrantenaufnahme zu feiern.
Save the date:
24.11.2019
10:30 Uhr
Von zwei langjährigen Ministrantinnen, Elena und Marie, möchten wir
uns in diesem Zuge auch verabschieden und uns für den tollen Einsatz
bedanken.
Anna-Lena, Felix und Svenja
Unsere neuen Ministranten:
Maria Himmelfahrt im
Kräutergarten bei Familie
Schwab
Ministrantenstunde
Ein herzliches
Dankeschön
an Elfriede
Gruber. Sie
hat alle EK-
Kleider umge-
ändert.
18
Pfarre Lend
Maria Himmelfahrt wurde heuer zu einem besonderen Fest. Die Matreier Sän-
gerinnen umrahmten die heilige Messe mit sehr schönen Liedern und anschlie-
ßend an die Messe gaben sie noch ein Marienkonzert. Unsere Pfarrgemeinde-
räte haben wieder wunderschöne Kräuterbüscherl gemacht, die nach der Messe
ausgeteilt wurden.
Ein Vergelt’s Gott für die großzügigen Spenden von 258,-. Damit wurden für
die Altäre neue Tücher angeschafft.
Am 15. Juni fuhr der Großteil der Ministranten zum Pinzgauer Kinderfest der
Jungschar nach Taxenbach. Es gab einen tollen sehr vielfältigen Stationenbe-
trieb und die Zeit verging wie im Flug. Lend war für das Gemeinschaftssymbol
zuständig, das passend zum Motto „Zueinander Brücken bauen“ eine Hängebrü-
cke war, an die jedes Kind eine selbstgestaltete Karte binden konnte. Zum ge-
meinsamen Abschluss spazierten wir auf den Dechantsbühel um dort eine recht
bewegte Messe zu feiern.
Kräuterweihe
Kinderfest der Jungschar
19
Wir haben auf dem neuen Urnenfriedhof (Schutzmantelgruppe) eine Informati-
onstafel aufgestellt. Dieser Platz hat nichts mit den gefallenen Kriegern zu tun.
Zurzeit stehen acht von den Grabsteinen als Muster zur Besichtigung zur Verfü-
gung. Die Form bleibt immer gleich, aber die Farbe kann sich jeder selber aus-
suchen.
Die roten Kerzenabfallbehälter mit dem gelben Deckel bleiben bitte immer ge-
schlossen! Alle Kerzen die größer sind als die Einwurf Öffnung gehören in den
Restmüllcontainer (steht außerhalb des Kirchenausgangs hinten).
Die Pfarre vermietet die Wohnung im 1.
Stock des Pfarrhofes mit Küche, Wohnzim-
mer, Schlafzimmer und Wirtschaftsraum, ca.
80 m².
Anfragen an Pfr. Oswald Scherer oder
Pfarrsekretärin Waltraud Harlander.
Pfarre Lend
Urnenfriedhof
Wohnung im Pfarrhof
zu vermieten
20
Für den Inhalt dieses Pfarrbriefs verantwortlich; Herausgeber und Redaktion:
Das Pfarrbriefteam des Pfarrverbands Dienten – Embach – Lend
Pfarramt 5651 Lend 47, e.mail: pfarre.lend@pfarre.kirchen.net, DVR-Nr.: 00029874/11717
© Peter Weidemann
Ich, der Herr, werde euch immer und überall führen, auch im dür-
ren Land werde ich euch satt machen und euch meine Kraft ge-
ben. Ihr werdet wie ein Garten sein, der immer genug Wasser hat
und wie eine Quelle, die niemals versiegt.